2016 October 21 / 19:00 - 2016 October 21 / 20:30
Round Table
Book Launch Humans Make Nature

Buchpräsentation mit Gabriele Mackert und Michael Wagreich.
Michael Wagreich ist Außerordentlicher Professor und Leiter der Abteilung für Geodynamik und Sedimentologie der Universität Wien. Er berichtet von den Ergebnissen der jüngsten Sitzung der Anthropocene Working Group der International Union of Geological Sciences (IUGS), deren Mitglied er ist. 


Das Konzept des Anthropozäns als Bezeichnung für das derzeitige Erdzeitalter hat die Vorstellung einer unberührten Natur hinfällig gemacht. Menschen haben den Planeten und sein Ökosystem irreversibel verändert und sind zu einem geologischen Faktor geworden. Deshalb erscheint eine Neudefinition des Verhältnisses zwischen Mensch und Natur, sowie eine grundlegende Revision unserer Begriffe notwendig.

Die Abteilung Ortsbezogene Kunst der Universität für angewandte Kunst Wien lud Expert_innen verschiedener Disziplinen zu dem Runden Tisch Mensch macht Natur. Landschaft im Anthropozän ein. Der Reader präsentiert Essays von Heather Davis, Matt Edgeworth, Gabriele Mackert, Gloria Meynen und Christian Schwägerl. Hinzukommen Beiträge der Künstler_innen Claudia Märzendorfer, Christian Mayer und Hermann Painitz.

Info beim Verlagshaus De Gruyter


INHALT

JULIA MAG  
145 XPS Slabs, Display Runder Tisch

GERALD BAST 
Vorwort

RUNDER TISCH
Einführung

GABRIELE MACKERT 
Kosmische Tiefen so nah

CHRISTIAN SCHWÄGERL 
Die vermenschlichte Erde 

GLORIA MEYNEN
Schwarze Paradiese

MATT EDGEWORTH
Der Boden unter unseren Füßen

HEATHER DAVIS 
Plastikgeologie


KÜNSTLER_INNENBEITRÄGE
Christian Mayer
Hermann Painitz
Claudia Märzendorfer