Summer 2022
Courses
K√ľnstlerische Praxis: digitale Formate 1/2

Der Schwerpunkt dieser Lehrveranstaltung liegt in der Realisierung eines individuellen oder kollaborativen künstlerischen Projekts im Bereich Digitale Kunst. Projekt-begleitend werden  medienspezifische Grundlagen vermittelt, sowie der Umgang mit dem Equipment des Instituts. Es gibt einen kleinen Kameraworkshop und bei Bedarf Einführungen in Audio- Video- und Bildbearbeitung. Wir werden Referenzprojekte anschauen und besprechen, diesmal inhaltlich vor allem in Bezug auf performative Aspekte in den Medien Film, Video und Fotografie.

Aufgrund meiner eigenen Praxis liegt der Fokus auf audiovisuellen Medien, die individuellen Projekte sind aber formal und inhaltlich frei wählbar. Die vermittelten Grundlagen sollen zu eigenen künstlerischen Projekten hinführen und die Möglichkeit geben, digitale Formate für sich auszuprobieren. Welche Mittel, Formate und Methoden wähle ich und wie wirken sich diese auf die Arbeit aus?

Die Lehrveranstaltungen Künstlerische Praxis: digitale Formate 1 und 2 werden verschränkt abgehalten. Im Einführungsteil erarbeiten wir die Grundlagen, im zweiten Teil werden die Projekte umgesetzt. Bitte melden Sie sich für beide an!

Beurteilungsschema: Aktive Mitarbeit, experimentelle Übungsaufgaben, Gruppen- und Einzelgespräche, Realisierung eines künstlerischen Projekts

 

Mehr Info auf der Base Angewandte
Mehr Info auf der Base Angewandte

 

Fotocredits: Still aus "von links nach rechts, von oben nach unten"; Foto: Flora Watzal