2017 April 27 / 10:00
Statements
LIEBE GELD ERFOLG

Der Augustin, die „erste österreichische Boulevardzeitung“ wird seit 1995 von Menschen verkauft, die aus verschiedenen Gründen nicht am regulären Arbeitsmarkt teilnehmen können. Inhalt ist bei uns das gleiche wie Form: Radikaler, kritischer, qualitativer Journalismus mit Anwaltsschaftsanspruch.
Evi Rohrmoser, Sozialarbeiterin, Administratorin und seit langem dabei, führt durchs Haus. Ruth Weismann, Journalistin, Künstlerin und seit ganz kurzem dabei, erzählt auch. Über die tägliche Arbeit, über die Entscheidungen darüber, welche Kunst wir featuren, über Lifestylemedien und Straßenzeitungen, über Wort und Bild, über das Verständnis von sinnvollen journalistischen und künstlerischen Ansätzen (oder ob es so etwas wie sinnvoll überhaupt gibt) und darüber, was es bedeutet, im Kollektiv ohne Chefität Sachen zu produzieren.
Diskussion erwünscht! Hawedere! 

augustin.or.at

ztscrpt.net